Axel Burkart/Rudolf Steiner: Die spirituelle Rolle des deutschen Volkes im Weltenplan

DIE SPIRITUELLE ROLLE DES DEUTSCHEN VOLKES IM WELTENPLAN

Axel Burkart (Video-Vortrag)

 

VORWORT VON JAHN J KASSL

 

Axel Burkart beleuchtet anhand von Rudolf Steiner den “Weltenplan.” Dadurch eröffnet sich uns ein grundlegendes Verständnis dafür, warum es auf der Welt so läuft, wie es eben läuft. Dabei kommen wir der Wahrheit Stück für Stück näher.

 

In dieserm Vortrag erfahren wir aber auch, dass es keinen Grund gibt den Kopf in den Sand zu stecken.

 

Vielmehr kommt es darauf an, dass ein jeder Einzelne von uns wach wird! Und Aufwachen kann nur gelingen, wenn wir uns mit dem dafür notwendigen Wissen ausstatten.

 

Dieser Vortrag ist eine wunderbare Gelegenheit dafür.

 

Mit meinen besten Empfehlungen und mit Liebe,

 

Jahn J Kassl

 

• Das spirituelle Wissen, das wir brauchen, finden wir im Westen.

• Religionen werden in der Zukunft ausstreben, weil wir frei werden.

• Wir sind im Fischezeitalter und nicht im Wassermannzeitalter.

• Es geht um Weltherrschaft über die Erde.

• Wenn Deutschland und Russland in irgendeiner Form kooperieren, ist die Weltherrschaft nicht mehr möglich!

• Wir müssen ganz klar unterscheiden zwischen Freimaurern auf verschiedenen Ebenen und okkulten Bruderschaften. Das ist etwas ganz anderes. Man darf bitte nicht den Fehler machen, den Freimaurern alles in die Schuhe zu schieben.

• Es gab zwei Länder, die ein Problem darstellten – die Deutschen und die Russen.

• Deutschland ist in einer ganz zentralen Position, nicht nur geografisch, sondern spirituell.

• Die slawische Kultur in der Zukunft – im Wassermannzeitalter – soll die Brüderlichkeit und das Christentum verwirklichen. Wir sind Vorbereiter heute und haben eine ganz wichtige Aufgabe dabei.

• Wir müssen lernen in Jahrtausenden zu denken.

• Wenn ich das Rumpelstilzchen nicht kenne, habe ich keine Chance frei zu werden.

• Alles was Geopolitik ist, was Geostrategie ist dient nur diesem einen Ziel: Weltherrschaft – materialistisch, ökonomisch; Trennung von Deutschland/Russland, damit die Weltherrschaft nicht verhindert wird.

• Christus hat nichts mit Religion zu tun, sondern war eine sehr hohe Wesenheit, die runtergekommen ist, um uns etwas zu schenken.

• Das deutsche ICH (Initialen von Iesus CHristus) gibt Kraft in die Seele. Das diese Initialen den Namen Christus ergeben, soll uns das Wort lebendig machen.

Du möchtest mir schreiben?

ASHA`S Chronik befindet sich gerade im Aufbau. Sollten z.B. Links nicht bzw. nicht mehr funktionieren, bitte schreibe mir.

Ich habe in den letzten Jahren immer wieder für mich hilfreiche Botschaften auf anderen Internetseiten gefunden. Vielleicht geht es Dir mit dieser Seite ja ebenso - es würde mich freuen :-)